ARCHITEKTEN-
NEWSLETTER
ABONNIEREN

Alle Neuigkeiten zu VEKA Produkten, Services und Planungstools für Architekten ab sofort einfach per E-Mail erhalten.

NEUGRÜNDER 
ZEITLICH 
BAUEN

Deutschen Bauherrenpreis 2018 für „Weiterbau von Quartieren“

Zur Gründerzeit verband die Königsstraße in Halle den Markt mit dem gut 40 Kilometer entfernten
Leipzig. Sie gab dem innenstadtnahen Viertel den Namen „Königsviertel“. Jetzt erfolgte auf dem lange Jahre brachliegenden Areal eine Initialzündung für die Wiederbelebung des gesamten Quartiers.

Das 2016 eingeweihte Königsviertel basiert auf einem Wettbewerbsentwurf von 2011. Seine Umsetzung interpretiert die gründerzeitliche Wohnstruktur bewusst nicht streng orthogonal, sondern überführt
Knicke, Verschwenkungen und Aufweitungen in eine neue, lebenswerte Form der Blockrandbebauung, die intime Innenräume, soziale Integration und ein hohes Maß der Identifikation für die Bewohner schafft. 

Das wohngenossenschaftliche Objekt verfügt über insgesamt 114 Wohnungen, die alle barrierefrei erreichbar sind und sich um einen weitestgehend vom Verkehr abgeschirmten, grünen Innenbereich gruppieren. Zur Attraktivität aus Mietersicht trägt die hochwertige Massivbauweise bei, die gehobenes Ausstattungsniveau mit vertretbaren Wohnkosten vereint. 

Objekt: Wohnquartier Königsviertel, Halle/Saale

BAUHERR: Hallesche Wohnungsgenossenschaft FREIHEIT eG

Fertigstellung: 2016

Profilsystem: VEKA SOFTLINE 82 MD

MEHR INFORMATIONEN

Das überwiegend aus 2- und 3-Zimmerwohnungen bestehende Quartier sorgt an insgesamt 10 Hauseingängen für baulich-künstlerische Akzente, indem die Lilie als „königliches Motiv“ identitätsstiftend in die Gebäudegestaltung integriert wurde. Neben dem ruhigen Innenbereich erhöhen eine Begegnungsstätte der Wohnungsbaugesellschaft, großzügige Serviceräume im UG und eine Elektromobilität vorbereitete Tiefgarage mit getrennter Zu- und Auffahrt die Lebensqualität der Bewohner. 

EINGESETZE PRODUKTE

Fenster: VEKA SOFTLINE 82 MD, foliert in anthrazitgrau

Balkontüren: VEKA SOFTLINE 82 MD, foliert in anthrazitgrau 

TEXT

Alle Wohnungen verfügen über Freisitze, die durch ihre Integration in die Fassadenstruktur den lebenswerten Charakter des Objektes deutlich in Szene setzen. VEKA SOFTLINE 82 MD untermauert diesen Anspruch durch hervorragende Dämm- und Schallschutzwerte.  

© Marco Warmuth Fotografie

Die Lilie drückt als Symbol die historische Dimension des alten Königsviertels aus. Heute steht das Quartier für lebenswertes, zeitgemäßes Wohnen mit attraktiven Gemeinschaftsflächen.

© Marco Warmuth Fotografie

Ein durchgängiges Farbkonzept und klassische Formensprache bis in die Wahl des Fensterprofils hinein: VEKA SOFTLINE 82 MD bietet langfristige Funktionssicherheit und bestes Wohngefühl bei hervorragenden bauphysikalischen Werten. 

© Marco Warmuth Fotografie
TEXT
© Marco Warmuth Fotografie
© Marco Warmuth Fotografie

VEKA SOFTLINE 82 MD

Zukunftsorientiert denken im hochverdichteten urbanen Wohnumfeld – mit dem Fensterprofil VEKA SOFTLINE 82 MD. Das innovative Mehrkammer-Dichtungssystem in 82 mm Bautiefe mit hocheffektivem Mitteldichtungssystem sorgt mit seinen drei Dichtungsebenen für beste Winddichtigkeit, Schlagregenschutz und optimalen Schallschutz in der Stadt. 

Mehr erfahren
Kontakt

WOMIT KÖNNEN WIR IHNEN HELFEN?

Wenn Sie mehr über unsere Produkte erfahren wollen oder eine Frage haben, helfen wir Ihnen gern weiter. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Verwendung von Cookies

Um Ihnen unseren Webauftritt optimal präsentieren zu können, verwendet diese Seite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Klicken Sie hier zur Deaktivierung von Google Analytics.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen

SCHLIESSEN